PVC Filter- und Vollwandrohre

PVC Filterrohre dienen zum Ausbau von Bohrungen für verschiedene Zwecke der Wasserentnahme.

Beispiele:

- Erstellung von Filterbrunnen zur Grundwasserentnahme (Trinkwasser, Bewässerung)
- Erstellung von Saugbrunnen zur temporären Absenkung des Grundwasserspiegels bei Bauprojekten
- Erstellung von Entnahme- und Rückgabebrunnen für Wärmepumpen zu Heizzwecken
- Ausbau von Bohrungen zur piezometrischen Ueberwachung von Grundwasserspiegeln und Entnahme von Wasserproben
- Drainage von rutschgefährdeten Zonen

 Vorteile von PVC als Werkstoff für Filterrohre

  • keine Korrosion, somit lange Lebensdauer unter normalen Bedingungen
  • niedriges spezifisches Gewicht, Rohre lassen sich leicht bewegen und einbauen
  • gute Bearbeitbarkeit (Gewindeschneiden, Sägen der Schlitzung)
  • glatte Oberfläche mit hydraulischen Vorteilen, weniger Inkrustationen
  • weichmacherfrei - gute Festigkeit des verwendeten Hart-PVCs
  • entsprechen den Deutschen Normen für den Einsatz im Trinkwasserbereich

Bospi AG ist Schweizer Partner des deutschen Herstellers STÜWA Konrad Stükerjürgen GmbH. Auf eigenen Gewindefräs- und Schlitzmaschinen bearbeiten wir extrudierte Rohre aus STÜWA Produktion oder beziehen von dort einbaufertige Rohre und Zubehöre.

Die Nominaldimensionen 1" bis 10" sind in der Regel ab Lager Wynau lieferbar. Sondergrössen und Rohre mit speziellen Wandstärken und Schlitzungen werden auftragsbezogen ab Werk Rietberg, Deutschland disponiert, wobei Preis und Lieferzeit vorgängig abgeklärt werden müssen.

Weitere Details finden Sie mit diesen Links.

Factsheet_ PVC.pdf

Preisliste PVC.pdf

Bestellformular_PVC.pdf

 

 

Design by mosaiq - Umsetzung: apload GmbH