Kolophonium   

Als Kolophonium wird der feste Bestandteil von natürlichen Baumharzen bezeichnet, nachdem man andere flüchtige Stoffe wie Terpentinöl und Wasser entfernt hat. Im kalten Zustand ist Kolophonium gelblich-braun und splittert leicht. Die Erweichungstemperatur liegt bei 85 - 125° C. Es ist wasserunlöslich.

Kolophonium_Auszug-Wikipedia

Auf dem Bohrplatz wird Kolophonium zum Verkleben von Gewinden eingesetzt, um zu Verhindern dass sich diese Gewinde ungewollt lösen können. Zum Auftragen wird eine geeignete Menge Kolophonium durch Erwärmen verflüssigt. Es sollte jedoch nicht überhitzt werden, da die Dämpfe gesundheitsschädlich sein können.

Bospi AG liefert Kolophonium in Schuppenform in Kessel à 5kg.

 

 

Design by mosaiq - Umsetzung: apload GmbH